rockcrawler.de

germany´s first dedicated scale 4x4 & rc-crawler forum
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Indoor Streckenbau

Nach unten 
AutorNachricht
Highfly

avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 17.10.09

BeitragThema: Indoor Streckenbau   Sa 17 Okt 2009, 23:40

Hallo,

wir von den Temposünder Aichach, hätten noch ein paar Quadratmeter in unserer Indoor-Halle frei und da immer mehr Vereinsmitglieder vom Crawler-Virus befallen werden, wollen wir einen Paarcour für die Crawler bauen.
Einige Videos ( z.B. Midwest 2.2 Indoor Challenge.) haben wir uns schon angesehen um einige Ideen und Anregungen zu bekommen.
Neben "natürlichen" Hindernissen wie Steinhaufen und Holzbrücken wollen wir überwiegend große Bereiche mit Hügel machen.
Da würde sich doch Styrodur oder ähnliche Pu-Platten anbieten, die, verklebt, beschnitten und modelliert werden.
Welche "Beschichtung" hätte den nötigen Grip, aber auch eine gute Abriebfestigkeit ?
Wer hat den in der Richtung schon Erfahrung gemacht oder weis wie die "modellierten" Landschaften z.b in USA bei den großen Indoor-Events aufgebaut sind


Gruß Highfly
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
nicodrive01

avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Ort : CH-9500 Wil
Anmeldedatum : 07.08.09

BeitragThema: Re: Indoor Streckenbau   So 18 Okt 2009, 05:16

Hallo -

zum modellieren grösserer Flächen eignet sich ein Holzunterbau (Doppellatten oder Dachlatten) mit darübergelegtem, geformten Hühnerstalldraht (gibt es in verschiedenen Stärken, der dünnste reicht und lässt sich gut formen) und das Ganze mit Estrichbeton überdeckt.

Ist preiswert, gut überstreichbar, sehr gut formbar und hat richtig gut Grip. Im Amy Forum gibt es zahlreiche Beispiele sehr grosser Anlagen mit dieser Bauweise.

Viel Spass!

Gruss

Nico
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Highfly

avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 17.10.09

BeitragThema: Re: Indoor Streckenbau   So 18 Okt 2009, 21:18

Servus,
danke für die Info,
das werden wir gleich mal probieren.

Gruß Tom
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
RubenJD

avatar

Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 17.01.08

BeitragThema: Re: Indoor Streckenbau   So 18 Okt 2009, 22:37

Also Kleister und Sand kannst du Vergessen.... Das Reibt sich nach 2 mal fahren ab....

Ich denke wenn es permanent stehen soll eignet sich wirklich nur Estrich oder Beton.... Mischt doch etwas Wintersplit drunter oder bestreut den beton von oben damit das es viel grip gibt. Bzw verwende eine Raue betonmischung.


Als ich in Norwegen war da gab es viele felsformationen am meer die waren total vom salzwasser angegriffen und somit hatte die oberfläche sehr viel grip, da die ganzen felsen sehr schroff waren. Da hätte man mit allen erdenklichen billigreifen genug grip gehabt....


Bauschaum würde ich euch nicht empfehlen, Dieser hat anfangs viel grip aber fährt sich relativ schnell ab und für was, was permanent stehen soll wäre das nicht ratsam, da man den relativ oft nachschneiden muss um genügend grip zu erzeugen.

Was eventuell nicht schlecht wäre, wenn ihr die Strecke so baut, das man elemente untereinander tauschen kann um somit immer neue strecken gestalten zu können mit wenig aufwand. Dies wäre eventuell auch eine willkommene abwechslung für die fahrer, damit die nicht immer das gleiche fahren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Indoor Streckenbau   

Nach oben Nach unten
 
Indoor Streckenbau
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
rockcrawler.de :: rockcrawling-
Gehe zu: